Mitgliederforschungsprofile

Mitgliederforschungsprofile

Dr. Annekatrin Meißner
Kontakt:

Dr. Annekatrin Meißner
Mitglieder der GSICS

Graduate School of International Cultural Studies (GSICS)


Innstraße 25
Passau

E-Mail:Annekatrin.Meissner@uni-passau.de
Foto Dr. Annekatrin Meißner
Lehrveranstaltungen
Sommersemester 2017
Thema der Dissertation
"Kooperative Bildungsverantwortung als Weg aus der Armut"
Betreuer
Univ. -Prof. Dr. Christian Thies
Professur für Philosophie
Forschungsschwerpunkte
Wirtschaftsethik
Unternehmensethik
Globale Gerechtigkeit
Nachhaltigkeit
Bildungsgerechtigkeit
Soziale Innovationen - Social Franchising, intersektorale Kooperationen
Länderfokus: Brasilien / Lateinamerika /Spanien
Zugehörigkeit zu Institutionen und Organisationen
Lehrbeauftragte an der Professur für Philosophie der Universität Passau (seit 2012)
Mitglied des Graduiertenzentrums der Universität Passau (seit März 2010)
Stipendiatin der Konrad-Adenauer-Stiftung (seit Februar 2010)
Publikationen
Meißner, Annekatrin (2016): Kooperative Bildungsverantwortung als Weg aus der Armut. Dissertationsschrift, Wiesbaden: Springer VS.

Meißner, Annekatrin (2014): Unternehmerische Verantwortung für Verwirklichungschancen auf Bildung, in: M. Quante (Hg.): XXIII. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Philosophie 2014 Münster / 44. Geschichte – Gesellschaft – Geltung, Konferenzveröffentlichung online, artikel_meissner_2014.pdf.

Meißner, Annekatrin (2011): Armut als Folge globaler Ungerechtigkeit? – Zur Relevanz der Ansätze von Sen und Pogge, in: B. Beck/ C. Thies (Hgg.): Moral und Recht. Philosophische und juristische Beiträge, Passau: Stutz, S. 105-124.

Meißner, Annekatrin (2011): ’Favela versus Asfalto’ Bairros Marginalizados no Rio de Janeiro no cinema brasileiro contemporâneo (zusammen mit Christopher Stehr), in: V. Jaeckel (Hg.): Olhares lítero-artísticos sobre a cidade moderna. Literarisch-künstlerische Blicke auf die moderne Stadt, München: Meidenbauer, S. 161 – 178.

Meißner, Annekatrin (2010): Das Favela-Bild im brasilianischen Film: Von der ‚Ästhetik des Hungers‘ zur ‚Ästhetik der Gewalt’?! (zusammen mit Christopher Stehr), in: Lusorama, Nr. 77-78, S. 201-224.

Meißner, Annekatrin (2009): Das brasilianische Kino – Ort der kritischen Auseinandersetzung mit dem
herrschenden Favela-Bild in der Gesellschaft ?, (zusammen mit Christopher Stehr), in: Brasiliennachrichten, Nr. 140, S. 6f.

Meißner, Annekatrin (2007): „Ästhetik des Hungers?! - Das Favela-Bild im brasilianischen Film. Ein Vergleich zwischen dem Cinema Novo und dem brasilianischen Gegenwartskino.“, in: Miradouro – Wissensarchiv der Lusitanistik (Universität Köln), http://miradouro.de/meissner_2007.pdf.

Meißner, Annekatrin (2007): „Theater als Tor zur Welt“, in: Informationen Lateinamerika (ILA), Juli 2007, S. 48f.
Tagungen und Vorträge
Meißner, Annekatrin/Stehr Christopher (2009): „‘Favela versus Asfalto‘ Marginalisierte Stadtviertel in Rio de Janeiro im brasilianischen Gegenwartskino“, Sektion 6 – Stadt und Modernität in der Literatur, 8. Deutscher Lusitanistentag 2009, München.