Mitgliederforschungsprofile

Mitgliederforschungsprofile

Dr. Lars Bülow
Kontakt:

Dr. Lars Bülow
Mitglieder der GSICS

Graduate School of International Cultural Studies (GSICS)


Innstraße 25
Passau

E-Mail:Lars.Buelow@uni-passau.de
Foto Dr. Lars Bülow
Lehrveranstaltungen
Sommersemester 2017
Publikationen / Publications
Stand: 01.07.2017

Monografien:

Bülow, Lars (2017): Sprachdynamik im Lichte der Evolutionstheorie – Für ein integratives Sprachwandelmodell. (in der Reihe ZDL-Beihefte 166) Stuttgart: Franz Steiner.

Krieg-Holz, Ulrike / Bülow, Lars (2016): Linguistische Stil- und Textanalyse. Eine Einführung. Tübingen: Narr.

Herausgeberschriften:

Bülow, Lars / Bung, Jochen / Harnisch, Rüdiger / Wernsmann, Rainer (2016): Performativität in Sprache und Recht. (in der Reihe Sprache und Wissen) Berlin: de Gruyter.

Blei, Josephine / Bülow, Lars / Hausold, Antje (2013): Heimat und Identität im Donauraum. Forschungen zur Semiotik und Geschichte. Passau: Stutz.

In Vorbereitung

Bülow, Lars / Herbert, Kristina / Ann-Kathrin Fischer (Hrsg.): Sammelband zur Tagung „Deutsch in Österreich“. (in der Reihe Schriften zur deutschen Sprache in Österreich)Wien: Peter-Lang-Verlag.

Beiträge in Zeitschriften und Sammelbänden:

Bülow, Lars / Herz, Matthias (2017): Diskursive Kämpfe ums Geschlecht. Gender Studies, ihre Gegner/innen und die Auseinandersetzung um Wissenschaftlichkeit und korrekten Sprachgebrauch In: MEINUGER, ANDRÉ / BAUMANN, ANTJE (Hg.): Die Teufelin steckt im Detail - Zur Debatte um Gender und Sprache. Berlin: Kadmos, 148–195.

Bülow, Lars / Harnisch, Rüdiger (2017): The Reanalysis of -end as Marker for Gender-Sensitive Language Use and what this Implies for the Future Expression of Gender Equality. In: NAVRACSICS, JUDIT / PFENNINGER, SIMONE E. (Hg.): Future Research Directions for Applied Linguistics. Clevedon: Multilingual Matters, 149-171.

Bülow, Lars / Jakob, Katharina (2017): Genderassoziationen von Muttersprachlern und DaF-Lernern – grammatik- und/oder kontextbedingt? In: SPIEß, CONSTANZE / REISIGL, MARTIN (Hg.): OBST 90: Sprache und Geschlecht. Band 1: Sprachpolitik und Grammatik, 137-163.

Bülow, Lars / Herz, Matthias (2017): Zur medialen De-Ethnisierung sprachkontaktgeprägter Sprechweisen. In: ZHU, JIANHUA / ZHAO, JIN / SZURAWITZKI, MICHAEL (Hrsg.): Germanistik zwischen Tradition und Innovation. Akten des XIII. internationalen Germanistenkongresses Shanghai 2015. Bd. 2 unter Mitarbeit von: Sambor Grucza, Karin Pittner, Arne Ziegler, Andreas Gardt, Dennis Scheller-Boltz, Ewa Zebrowska. Berlin: Peter Lang, 279–283.

Bülow, Lars / Stelzer, Florian (2017): Sprachliche Variation und Dynamik in der horizontalen und vertikalen Betrachtung. Best-Practice-Beispiele für kompetenzorientiertes Lehrhandeln im interdisziplinären Projektseminar „Stadtsprachen“. In: LENZ, ALEXANDRA N. / BREUER, LUDWIG M. / KALLENBORN, TIM / ERNST, PETER / GLAUNINGER, MANFRED M. / PATOCKA, FRANZ (Hg.): Bayerisch-österreichische Varietäten zu Beginn des 21. Jahrhunderts – Dynamik, Struktur, Funktion. 12. Bayerisch-Österreichischen Dialektologentagung, Wien. ⇐ZDL-Beiheft 167). Stuttgart: Franz Steiner, 221–244.

Bülow, Lars (2016): Textsortenkonstituierende Parameter der Tätererkennung. Die performative Wirkung des Textsortenwissens in Erpresserschreiben. In: BÜLOW, LARS / BUNG, JOCHEN / HARNISCH, RÜDIGER / WERNSMANN, RAINER (Hg.): Performativität in Sprache und Recht. Berlin: de Gruyter, 191–225.

Bülow, Lars (2016): Performativität in Sprache und Recht. Synopse der einzelnen Beiträge. In: BÜLOW, LARS / BUNG, JOCHEN / HARNISCH, RÜDIGER / WERNSMANN, RAINER (Hg.): Performativität in Sprache und Recht. Berlin: de Gruyter, 3–17.

Bülow, Lars / Kleene, Andrea / Stelzer, Florian (2016): Studierende als Lernpaten für Schülerinnen und Schüler. Forschendes und digitales Lernen am Beispiel der Sprachdynamik im deutsch-österreichischen Grenzraum. In: MÄGDEFRAU, JUTTA (Hg.): PAradigma. Beiträge aus Forschung und Lehre aus dem Zentrum für Lehrerbildung und Fachdidaktik. Universität Passau.
https://opus4.kobv.de/opus4-uni-passau/solrsearch/index/search/searchtype/series/id/3

Bülow, Lars (2016): Die Rolle rumänischer und bulgarischer Migranten in der medialen Berichterstattung über Urteile deutscher Sozialgerichte – Eine korpuspragmatische Untersuchung. In: GRÄF, DENNIS / SCHMÖLLER, VERENA (Hg.): Rumänienbilder. Mediale Selbst- und Fremddarstellungen. Marburg: Schüren, 112–132.

Bülow, Lars / Krieg-Holz, Ulrike (2015): Angemessenheit als Prozess – aus ethnografisch-interaktionaler und pragmastilistischer Perspektive. In: Aptum. Zeitschrift für Sprachkritik 02/2015, 111-120.

Bülow, Lars / Harnisch, Rüdiger (2015): The Reanalysis of German -end as a Marker of Gender-Sensitive Language Use. A Process of Exaptation. In: JournaLIPP 4, 85-96.
https://lipp.ub.lmu.de/article/view/4847

Bülow, Lars (2015): Grammatikalisierungsstand und Funktion des Indefinitartikels im Nibelungenlied. In: KRAH, HANS (Hg.): Die Nibelungen. Passauer Beiträge zu Rezeption und Verarbeitung eines produktiven Narrativs. (Festschrift für Theodor Nolte). Passau: Ralf Schuster Verlag, 291-311.

Bülow, Lars / Schifferer, Josef / Dicklberger, Alois (2015): Varietätenkontakt statt Grenzvarietäten. Zur Entwicklung der sprachlichen Situation im deutsch-österreichischen Grenzgebiet am Beispiel von Neuhaus am Inn (D) und Schärding (Ö). In: KUSOVÁ, JANA / VODRÁŽKOVÁ, LENKA / MALECHOVÁ, MAGDALENA (Hg.): Deutsch ohne Grenzen. Linguistik. Tribun EU, 399-422.

Bülow, Lars (2015): German Politics and Immigrant Language Use: Discourse and Loaded Terms in the Journalistic Debate. In: NAVRACSICS, JUDIT / BÁTYI, SZILVIA (Hg.): First and Second Language: Interdisciplinary Approaches. ⇐Studies in Psycholinguistics 6) Budapest: Tinta Könyvkiadó, 169-188.

Bülow, Lars (2015): Linguistische Kompetenz als Voraussetzung strukturaler Textanalyse zur Entschlüsselung komplexer literarischer Werke am Beispiel Herta Müller. In: BÄR, JOCHEN / MENDE, JANA-KATHARINA / STEEN, PAMELA (Hg.): Literaturlinguistik - philologische Brückenschläge ⇐LITTERA Studien zur Sprache und Literatur Bd. 6). Frankfurt am Main: Peter Lang, 371-393.

Bülow, Lars / Herz, Matthias (2015): Undoing Gender? Ein Abgleich sprachpolitischer Maßnahmen in Rechtstexten mit dem tatsächlichen Sprachgebrauch junger Frauen. In: Muttersprache 2/2015, 133-155.

Bülow, Lars (2015): Why We Need Two Dynamic Systems – From Multilingual Idiolectal Linguistic Knowledge to Hood German. In: BÁTYI, SZILVIA / VIGH-SZABÓ, MELINDA (Hg.): Language – System, Usage, Application. ⇐Studies in Psycholinguistics 5), Budapest: Tinta Könyvkiadó, 213-233.

Bülow, Lars / Herz, Matthias (2014): Semantische Kämpfe um Wissenschaftlichkeit und Ideologie: Gender Studies, ihre Gegner/innen und die Konsequenzen für den Sprachgebrauch und das Sprachsystem. In: Linguistische Berichte 240, 471-516.

Bülow, Lars / Kerschensteiner, Klaus (2014): Kiezdeutsch – Dialekt des Deutschen oder Begegnung mit dem Fremden? In: KNAPEK, PAVEL / BENISKOVA, BIANCA (Hg.): Interkulturalität in Sprache, Literatur und Bildung. Pardubice, 269-287.

Bülow, Lars (2014): Werbesprachliche Inszenierung des bairischen Dialekts in der überregionalen und regionalen Bierwerbung. In: DECKER, JAN OLIVER / KRAH, HANS (Hg.): Skandal und Tabubruch – Heile Welt und Heimat. Bilder von Bayern in Literatur, Film und anderen Künsten. Passau: Stutz, 293-313.

Bülow, Lars / Kerschensteiner, Klaus (2014): Kiezdeutsch (Hood German) – Turbodialekt or multiethnic contact language. In: BÁTYI, SZILVIA / NAVRACSICS, JUDIT / VIGH-SZABÓ, MELINDA (Hg.): Papers in Language Acquisition, Language Learning and Speech Research. Studies in Psycholinguistics 4, Gondolat Kiadó: Pannon Egyetem MFTK, 212-221.

Bülow, Lars / Schamberger, Christoph (2013): Die Logik indikativischer wenn-Sätze. Eine philosophisch-linguistische Studie zum konditionalen und konzessiven Gebrauch des Subjunktors wenn. In: Zeitschrift für Germanistische Linguistik 41, 2, 277-298.

Bülow, Lars / Krieg-Holz, Ulrike (2013): Verstärkungsprozesse beim Wechsel zwischen Standard und Substandard. In: HARNISCH, RÜDIGER (Hg.): Strömungen in der Entwicklung der Dialekte und ihrer Erforschung. Regensburg: Vulpes, 149-159.

Bülow, Lars / Mora, Alexandra (2013): Intensivpartikeln als Strukturmerkmal von Jugendsprache – Grammatische und pragmatische Aspekte des Verhältnisses von konzeptioneller Jugendsprache und dem Urteil ihrer Sprecher. In: KOCH, GÜNTER (Hg.): Sprachminderheit, Identität und Sprachbiographie. Reihe: Sprachen im Kontakt Bd. 1, Regensburg: Vulpes, 215-232.

Bülow, Lars (2013): Welchen Beitrag kann Schule für die ‚Innere Mehrsprachigkeit‘ leisten? Zum Status des Niederdeutschen im Deutschunterricht an Rostocker Schulen. In: KOCH, GÜNTER (Hg.): Sprachminderheit, Identität und Sprachbiographie. Reihe: Sprachen im Kontakt Bd. 1, Regensburg: Vulpes, 181-212.

Bülow, Lars (2013): „Das Wohnen ist kein Ort“ – „Heimat ist das, was gesprochen wird.“ Heimat- und Identitätskonstrukte in den Werken und Selbstreflexionen Herta Müllers und der rumäniendeutschen Autoren der 80er und 90er Jahre. In: BLEI, JOSEPHINE / BÜLOW, LARS / HAUSOLD, ANTJE (Hg.): Heimat und Identität im Donauraum. Forschungen zur Semiotik und Geschichte. Passau: Stutz, 147-159.

Bülow, Lars (2012): Ambigue Sprache – verschwommene Realität. Form und Funktion der Redewiedergabe in Herta Müllers "Der Fuchs war damals schon der Jäger". In: SZENDI, ZOLTÁN (Hg.): Wechselwirkungen II. Deutschsprachige Literatur und Kultur im regionalen und internationalen Kontext. Reihe: Pécser Studien zur Germanistik Bd. 6, Wien: Praesens, 487-500.

Bülow, Lars (2012): Semantic and Formal Strengthening Processes in First-Language Acquisition – the Importance of the ‘Words-and-Rules Theory’. In: NAVRACSICS, JUDIT / SZABÓ, DÁNIEL (Hg.): Mental Procedures in Language Processing. Studies in Psycholinguistics 3, Budapest: Tinta Könyvkiadó, 56-63.

Bülow, Lars (2012): Kompetenzentwicklung durch empirische Projektarbeit in einem sprachwissenschaftlichen Proseminar. In: SENGER, ULRIKE (Hg.): Fachbezogene Hochschuldidaktik. Paradigma, Passau, 170-182.

Bülow, Lars / Grottke, Markus (2008): Was darf ich hoffen? Die Geschichts- und Religionsphilosophie von Immanuel Kant. In: MOHRS, THOMAS (Hg.): Zurück auf dem Marktplatz. Die Philosophie im Zentrum des Lebens. Passau: Universitätsverlag, 163-181.

Im Erscheinen:

Bülow, Lars / de Bot, Kees / Hilton, Nanna (2017): Zum Nutzen der Complex Dynamic Systems Theory (CDST) für die Erforschung von Sprachvariation und Sprachwandel. In: CHRISTEN, HELEN / GILLES, PETER / PURSCHKE, CHRISTOPH (Hrsg.): Akten des 5. Kongresses der Internationalen Gesellschaft für Dialektologie des Deutschen (IGDD). Stuttgart: Franz Steiner.

Bülow, Lars (2017): Pragmatik, Sprechakttheorie, Implikaturtheorie. In: HANS KRAH / MICHAEL TITZMANN (Hg.): Medien und Kommunikation. Eine semiotische Einführung. Marburg: Schüren.

Bülow, Lars / Johann, Michael (2017): Die Verbreitung von Internet-Memes. Empirische Befunde zur Diffusion von Bild-Sprache-Texten in den sozialen Medien. In: Kommunikation@Gesellschaft. (http://www.kommunikation-gesellschaft.de).

Bülow, Lars / Stephan, Sven (2017): WoW-Chat-Räume als Sprachräume. Eine pragmalinguistische Analyse. In: HENNIG, MARTIN / KRAH, HANS (Hg.): Spielzeichen II. Schüren: Marburg.

Bülow, Lars (2017): Neusprech und Kurzwortbildungen in Carl Amerys Kurzgeschichte: Nur einen Sommer gönnt ihr Gewaltigen. In: KOCH, GÜNTER (Hg.): Carl Amery Tagungsband. Passau: Stutz Verlag.

Eingereicht:

Bülow, Lars / Johann, Michael (New Media & Society): „One Does not Simply Create a Meme“. A Quantitative Content Analysis on the Conditions for the Successful Diffusion of Internet Memes.

Bülow, Lars / Schamberger, Christoph (Philosophy and Phenomenological Research): Grice and Kant on Categories and Maxims.

Rezensionen und Tagungsberichte:

Bülow, Lars (2016): Jessner, Ulrike / Kramsch, Claire (2015): The Multilingual Challenge. Cross-Disciplinary Perspectives. ⇐Trends in Applied Linguistics 16) Berlin / Boston: de Gruyter. In: Linguistische Berichte 247, 383-388.

Bülow, Lars (2016): de Bot, Kees (2015): A History of Applied Linguistics. From 1980 to the Present. London: Routledge. In: Zeitschrift für Angewandte Linguistik 64, 137–143.

Bülow, Lars (2015): Wissens(trans)formationen. Strategien der medialen Repräsentation und Vermittlung von Wissen (Interdisziplinäre Tagung in Passau v. 30.–31.5.2014). In: Zeitschrift für Germanistik 1/2015, 178-180.

Bülow, Lars (2013): Hardy, Jörg / Schamberger, Christoph (2012): Logik der Philosophie. Einführung in die Logik und Argumentationstheorie. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht. In: Muttersprache 04/2013, 123, 350-352.

Bülow, Lars (2013): Ulrich Kanz / Nadine Kilgert-Bartonek / Ludwig Schießl (Hg.): Die Heimat auf der Zunge tragen – Mundart als Sprachschatz. Beiträge zur internationalen Dialektologentagung anlässlich des 70. Geburtstags von Ludwig Zehetner, Hetzenbach (Oberpfalz), März 2009. Regensburg: edition vulpes 2012. In: Zeitschrift für Dialektologie und Linguistik 80, 228-231.

Bülow, Lars (2012): Muriel Norde. 2009. Degrammaticalization. Oxford, New York: Oxford University Press. In: Zeitschrift für Rezensionen zur Germanistischen Sprachwissenschaft, Heft 2, 210-215.

Bülow, Lars (2011): Szczepaniak, Renata 2009. Grammatikalisierung im Deutschen. Eine Einführung. Tübingen: Narr. In: Zeitschrift für Angewandte Linguistik 54, 149-153.
Feriensprechstunden
14.08. 11-12 Uhr
21.08. 11-12 Uhr
11.09. 11-12 Uhr
18.09. 11-12 Uhr

Ich möchte Sie bitten, sich per E-Mail für die Sprechstunden anzumelden. Falls keine Anmeldung erfolgt, kann die Sprechstunde auch ausfallen. Ich bin aber gerne bereit, individuelle Termine zu vereinbaren.